Referentin/Referent (w/m/d) in der Abteilung Recht, Wettbewerb und Verbraucherpolitik in Teilzeit - befristet

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir – befristet für die Dauer von zwei Jahren – eine Referentin/einen Referenten (w/m/d) in der Abteilung Recht, Wettbewerb und Verbraucherpolitik in Teilzeit (35 Stunden/Woche) in Berlin.

Aufgaben

  • Betreuung von Themenfeldern aus den Bereichen Handels-, Gesellschafts- und Unternehmensrecht, Corporate Governance sowie Insolvenzrecht
  • Erarbeiten von Positionen für Publikationen, Stellungnahmen, Reden etc. zu den genannten Themenbereichen
  • Entwicklung eigener Initiativen zur Verbesserung der rechtlichen Rahmenbedingungen von deutschen Industrieunternehmen in Deutschland und der EU sowie Bündelung und Formulierung von Industrieinteressen in den jeweiligen Themen
  • Konzeption, Organisation und Durchführung von Projekten und Vertretung der Themen in den einschlägigen Ausschüssen (BDI-Rechtsausschuss, BDI-Arbeitskreis Unternehmensrecht) und Gremien auf nationaler, europäischer und internationaler Ebene
  • Vorbereitung des BDI-Präsidenten und der Hauptgeschäftsführung auf Gespräche, Reden etc. zu den o. g. Themen sowie Verfassen von Beiträgen für BDI-Publikationen sowie für interne und externe Medien
  • Koordinierung der „BDI-Reihe zum Wirtschaftsrecht"

Voraussetzungen

  • Überdurchschnittlicher rechtswissenschaftlicher Abschluss (2. Staatsexamen) mit Schwerpunkt Handels- und Gesellschaftsrecht
  • Erste Erfahrungen in einer Rechtsabteilung eines Unternehmens, Verbandes oder in einem Ministerium bzw. im politischen Umfeld
  • Erfahrung in der Konzeption, Organisation und Durchführung von Projekten und Veranstaltungen vorteilhaft
  • Solide Kenntnisse der ökonomischen und rechtlichen Zusammenhänge in wirtschaftspolitischen Entscheidungsprozessen sowie des nationalen und europäischen Gesetzgebungsverfahrens
  • Analytische Fähigkeiten und Fähigkeit, komplexe Sachverhalte für unterschiedliche Zwecke und Zielgruppen adressatengerecht zu formulieren
  • Hohe soziale und kommunikative Kompetenz sowie ausgeprägte Dienstleistungsmentalität
  • Ausgezeichnete Englischkenntnisse in Wort und Schrift, Französischkenntnisse von Vorteil

Sie wollen den BDI als Referentin/Referent (w/m/d) bei seinen vielfältigen industriepolitischen Themen unterstützen?

Dann freuen wir uns auf Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung, die Sie bitte an
Jobs@  bdi.  eu richten.

Für Fragen steht Ihnen das Personalteam gerne zur Verfügung!

Frau Rall | Telefon +49 30 2028 1439 | E-Mail Jobs@  bdi.  eu
Breite Str. 29 | 10178 Berlin | www.bdi.eu